Aktiv werden

Wie Sie unterstützen können
ehrenamtlich mitarbeitenSpenden
ein Zuhause geben

01. Tier adoptieren

Kommen Sie vorbei und sehen Sie sich unsere Tiere an. Wer weiß, vielleicht ist Ihr neuer Lebensgefährte bei uns und wartet auf Sie.

Engagement zeigen

02. Ehrenamtler oder Gassigeher werden

Sie möchten uns helfen und selbst aktiv am Tierschutz teilnehmen? Prima, wir sind immer auf der Suche nach ehrenamtlichen Kräften die unsere Arbeit unterstützen. Gern können Sie, je nach Hundeerfahrung, mit unseren Tieren Gassi gehen. Nehmen Sie dazu bitte Kontakt mit uns auf.

Fürsprecher werden

03. Machen Sie uns bekannt

Unterstützen Sie uns, indem Sie unsere Meldungen und unsere Tiere teilen und im Internet verbreiten. Sie finden uns auf den untenstehenden Kanälen. Vielen Dank!

Verantwortung übernehmen

04. Pate werden

Sie möchten uns helfen und selbst aktiv am Tierschutz teilnehmen? Wir freuen uns, wenn Sie eine Patenschaft für eines unserer Tiere übernehmen möchten! Bringen Sie dazu bitte nur diesen Beleg ausgefüllt mit zu uns ins Tierheim Derenburg.

Mitmachen

05. Mitglied werden

Sie möchten uns helfen und selbst aktiv am Tierschutz teilnehmen?

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied im Tierschutzverein Derenburg / Blankenburg und Umgebung e.V..

Mitgliedsbeitrag: 13 € / Jahr

Nähere Auskünfte erhalten Sie bei uns im Tierheim.

etwas zurückgeben

06. Spenden

Wir freuen uns über jede Form einer Spende! So benötigen wir zum Beispiel laufend Katzenfutter in Dosen.

Wenn Sie uns mit einer Geldspende unterstützen wollen, nutzen Sie bitte das folgende Konto.

Bank: Harzsparkasse
IBAN: DE85 8105 2000 0320 2645 21
BIC: NOLADE21HRZ

Gern stellen wir Ihnen dazu auch eine Spendenquittung aus:

14 + 1 =

Vererben

07. Testament zum Wohle der Tiere

Wenn Sie mit Ihrem Erbe das Wohl der Tiere fördern und den Tierschutzverein Derenburg als Erben einsetzen möchten, wenden Sie sich bitte an die Rechtsabteilung des Deutschen Tierschutzbundes e.V. Tel. +49 89 600 291 – 66.

Ein komplett überarbeiteter Ratgeber „Tierschutz hat Zukunft – mit Ihrem Testament“erhalten Sie beim Deutschen Tierschutzbund e.V. Bonn unter Telefon +49 228 6049629.

Ein Tier adoptieren

Aktiv werden

Bitte beachten!

Liebe Tierfreunde,

auch wir werden aus Sicherheitsgründen unseren laufenden Tierheimverkehr vorläufig bis 31.3.2020 einstellen.

Uns fällt diese Entscheidung nicht leicht, aber unser weniges Personal ist so wichtig für die Aufrechterhaltung und den täglichen Ablauf. Gesundheit steht jetzt an oberster Stelle, denn sollte bei uns das Personal ausfallen, dann wäre das eine Katastrophe. Unsere Tiere brauchen uns.

Angemeldete Pensionstiere können noch gebracht und abgeholt werden und auch die Fundtiere werden weiter durch die Tierrettungen aufgenommen. Von Gassigehen und Besuchen bitten wir Abstand zu halten. Ob sich die Lage bis dahin beruhigt hat oder wir noch verlängern müssen, sehen wir dann. 

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und wünschen allen Ruhe, Besonnenheit und Gesundheit.

Vielen Dank.

You have Successfully Subscribed!

Pin It on Pinterest

Share This